Senoi Traumarbeit

Senoi ??? Was ist das ???
Die Senoi sind ein Volk. Es ist ein Stamm, der in Malaysia sehr zurückgezogen lebt. Diese Menschen sind selbständig, unabhängig und gesund. Bei einer Untersuchung kam heraus, dass während der letzten 300 Jahre fast kein Krieg stattfand, keine Gewalttätigkeiten und keine Geisteskrankheiten. Die Senoi verbringen nur einige Stunden am Tag für den notwendigen Lebensunterhalt, Ackerbau, jagen oder kochen. Den Rest der Zeit gebrauchen sie für Projekte, die aus Geschenken und Symbolen aus ihren Träumen beruhen.

Die Senoi verstehen und akzeptieren, dass die “Traumfiguren” ganz zielgerichte Erscheinungen aus ihrem eigenen Leben sind. Die “Traumfiguren” können auch eine Verdichtung oder Aussamlung von Reaktionen ihrer inneren oder äußeren Welt sein.

Träume
Wir alle träumen, ob wir uns morgens daran erinnern oder nicht. Träume erzählen uns etwas über Dinge die uns beschäftigen, oder über Dinge, die über Tag passiert sind. Zahlreiche Bücher sagen uns etwas über die Bedeutung der Traumsymbole. Das heißt nicht, dass die Erklärung aus einem Traumbuch für die Interpretation ihres Traumes immer geeignet ist. Die beste Interpretation eines Traumes ist deine eigene, aber das ist natürlich schwierig. Es würde zu weit führen um hier tiefer darauf einzugehen. Hier geht es um eine spezielle Art und Weise mit der Sie mit Ihren Träume umgehen können.

Was ist Traumarbeit?
Es ist ein Prozess, wobei sie zurückgehen in Ihren Traum, der Ihnen z.B. Angst eingejagt hat, oder in einen Traum, an den Sie sich teilweise nicht mehr erinnern können.
In der Senoi-Traumarbeit macht man Gebrauch von einem sogenannten “Schutzschild”. Zu Beginn der Traumarbeit zeichnet man selbst diesen Schutzschild. Es ist in sechs Flächen aufgeteilt.
Jede Fläche hat Bedeutung. In jede der 6 Flächen wird ein Symbol gezeichnet, ein Symbol welches erwächst aus der Beantwortung von 6 Fragen.
Oben sehen Sie ein Beispiel eines Schutzschildes, das während einer Sitzung gemacht und benutzt wurde.
Das wichtigste Ziel der Senoi-Traumarbeit ist, die Konfrontation mit Ihren Traumgestalten anzugehen. Man kann Deutlichkeit erwerben über etwas, man kann seine Angst loswerden oder man kann verschwundene Informationen des Traumes wiedergewinnen.
Einige Träume und ihre Deutung sind in unserem Buch beschrieben im Kapitel “Träume und Austretungen”.

Wollen Sie mehr wissen?
Schicken Sie eine E-Mail oder nehmen Sie telefonisch Kontakt mit uns auf (siehe contact).